3 Gründe, warum Pinterest auch für Unternehmen interessant ist

Dass Content nicht nur über Wort und Text, sondern auch effizient über Fotos verbreitet werden kann, ist spätestens seit Instagram klar. Doch gerne wird vergessen, dass auch Pinterest nicht nur eine Inspirationsquelle ist, sondern ebenso Traffic generieren kann.

#1 Streuen Sie Ihre (Bild)Inhalte!

Fotos lösen Emotionen viel unmittelbarer aus als Texte. Daher ist Pinterest vor allem für Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Beauty, Lifestyle, Reisen, sowie für Online-Shops und Marken-Unternehmen interessant, die über starkes Bildmaterial verfügen. Nutzer haben auf Pinterest die Möglichkeit, entweder ihre eigenen Bilder auf die Plattform hochzuladen, oder die Bilder anderer Nutzer zu teilen. So können Inhalte weit gestreut werden.

#2 Strukturierter Content kann gezielter verfolgt werden

Auf Pinterest lassen sich themenspezifische Pinnwände anlegen. Durch diese Vor-Kategorisierung wird Content viel bewusster wahrgenommen. Nutzer können ihre Interessen gezielter verfolgen, was zu einer schnelleren Interaktion und auch zu mehr Umsatz führen kann. Während beispielsweise auf Instagram einzelne Bilder in der Masse schneller untergehen, begünstigt die Strukturierung der Bildinhalte auf Pinterest eine bessere Aufmerksamkeit für einzelne Bilder.

#3 Links sind relevant

Die wichtigste Funktion auf Pinterest ist allerdings das Setzen von Links. Hinter jedem Pin ist ein Link auf dessen Originalquelle hinterlegt, das erleichtert das Generieren von Traffic auf die eigene Website oder den Webshop. Zudem bietet sich die Möglichkeit, einen Pinterest Button auf der eigenen Seite anzubringen, damit Inhalte mit einem Klick auf Pinterest geteilt werden können.