Für Sie gelesen: #Social Media Revolution

DDr Paul Eiselsberg gibt in seinem Werk Aufschluss darüber, warum Social Media zu einer fixen Größe in unserem Leben geworden ist.

Was wir schon länger glauben zu spüren und durch Einzelstudien immer wieder in homöopathischen Einheiten vor Augen geführt bekommen, liegt nun komprimiert und umfassend in Zahlen gegossen auf dem Tisch. Über 15.000 Interviews stellen eine mehr als fundierte Basis dar! Das Buch von DDr. Paul Eiselsberg, Senior Research Director und Prokurist am Markt- und Meinungsforschungsinstitut IMAS International, zeigt eindrucksvoll, dass wir uns in keiner Kommunikationsepoche der Evolution befinden, sondern in einer Phase der Revolution, in der kein Stein auf dem anderen bleiben wird.


Der Buchdruck - der nachweislich, gravierend und nachhaltig die Welt verändert hat - sieht in Relation zur Social Media Entwicklung wie ein mildes Frühlingslüfterl aus. Alleine auf Facebook bewegen sich zwei Fünftel der Bevölkerung, dies entspricht 2,7 Millionen Menschen! Kunden, potentielle Kunden und Meinungsbildner.


Mit wenigen Beispielen will ich Ihren Gusto wecken.
War der Onlinehandel vor wenigen Jahren noch belächelt, ist er heute eine nicht mehr wegzudenkende Größe. So geben mittlerweile bereits 45 Prozent der Befragten an, zumindest ab und zu im Internet etwas zu buchen oder zu bestellen. Erfrischend offen zeigen sich auch die Buchkäufer, von denen zwei Fünftel zugeben, sich im Geschäft beraten zu lassen um dann auf einer Online Plattform kaufen.
Es ist nicht allzulange her, da hatte die Ärzteschaft noch das ausschließliche Wissens- und Informationsmonopol in Gesundheitsfragen. Heute gibt ein gutes Drittel der Befragten an, schon einmal im Internet eine persönliche Gesundheitsfrage recherchiert zu haben. Bemerkenswert, dass 82 Prozent von Ihnen mit dem Ergebnis auch einigermaßen zufrieden waren.
Auffallend ist, dass nur 12 Prozent der Befragten angeben, sich auf Facebook über Politik zu informieren. Dies hängt vielleicht auch mit der allgemeinen Politikverdrossenheit zusammen.


Ein Buch, dass man nicht einfach lesen kann, sondern studieren muss! Entscheidend wird sein, die richtigen Schlüsse für sich und das eigene Business zu ziehen. Das afp Team steht Ihnen dabei gerne als Sparringpartner zur Verfügung.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Lektüre.