"Österreichs Mehlspeiskultur" - eine Initiative der afp-werbeagentur - wurde von der UNESCO-Kommission ausgezeichnet

Im August wurde in Oberösterreich im Beisein von Landeshauptmann Thomas Stelzer, Bundesinnungsmeister der Konditoren Leo Jindrak und Landesinnungsmeister der Bäcker Reinhard Honeder die Aufnahme der Initiative Österreichs Mehlspeiskultur in das UNESCO Register Guter Praxis Beispiele vorgestellt.

Foto: Land OÖ/Maximilian Mayrhofer
Österreichische Mehlspeiskultur

„Als Botschafter der ersten Stunde von Österreichs Mehlspeiskultur freue ich mich besonders mit Dr. Alfred Fiedler, dem Gründer der Initiative, über die UNESCO Auszeichnung. Seit vielen Jahren setzt er sich ein, dem Handwerk zu einer entsprechenden Anerkennung  zu verhelfen" sagt Leo Jindrak, Bundesinnungsmeister der Konditoren, und weiter „mit der Aufnahme der Initiative in das nationale Register Guter Praxisbeispiele für die Erhaltung und Weitergabe immateriellen Kulturerbes durch die österreichische UNESCO-Kommission, wurde ein starkes Zeichen für unsere Branche gesetzt. Unter der Mitwirkung vieler Repräsentantinnen und Repräsentanten von Bäckereien und Konditoreien wird die Vielfalt und Bedeutung  unseres Handwerks für die österreichische Kulinarik erst richtig erlebbar und der Öffentlichkeit bewusst."

www.mehlspeiskultur.at

Zurück
afp Logo
© 2020 afp werbeagentur