Machen Sie mehr aus Ihren Bildern – SEO Bildoptimierung

Wir wagen zu behaupten, dass mittlerweile fast jeder zumindest die Grundlagen von SEO kennt und auch anwendet. Allerdings werden meist nur Texte und technische Aspekte wie Titel, Keywords, PageSpeed usw. verbessert. Dass aber auch die Optimierung von Bildern für ein besseres Ranking sorgen kann, wird gerne vergessen. Wir haben kurz und prägnant die wichtigsten Keyfacts zum Thema SEO Bildoptimierung für Sie zusammengefasst.

 

Die Größe von Datei und Bild

Vom optischen Standpunkt her gilt: Je höher die Auflösung umso schöner das Bild. Achten Sie hierbei aber unbedingt auf die Pixeldicht! Ist diese zu gering oder zu hoch, wird das Bild körnig. Bei Beitragsbildern daher am besten an der alten Maximalgröße der Google Bildersuche (1280 x 960 Pixel) orientieren. Die Dateigröße sollte dabei relativ gering sein. 100 bis 150 KB sind ideal, um die Ladezeit des Bildes möglichst kurz zu halten.

Welches Dateiformat?

Ob png, jpg oder gif – das Dateiformat ist für das Ranking irrelevant, allerdings verkürzt ein Bild in png die Ladezeit der Seite.

Die Sache  mit der Bildbeschreibung

Google erkennt keine Bilder sondern erfasst ihren Inhalt durch Informationen aus dem Dateinamen, Titel, der Description und den Bildtags. Diese sollten daher immer relevante Informationen über den Bildinhalt sowie passende Keywords enthalten, damit die Datei für die entsprechenden Suchanfragen herangezogen werden kann.

Der Name der Bilddatei ist hierbei besonders wichtig: Er gibt Google Aufschluss über das Keyword/die Keywords, für welches das Bild relevant ist und ist somit ausschlaggebend für das Ranking. Daher unbedingt Keywords im Dateinamen nutzen, die thematisch auch zum Bild passen. Auch Alt-Tags sorgen für ein besseres Suchergebnis von Bildern: Sie werden angezeigt, wenn das Bild nicht geladen werden kann.

Click and Share

Wird Ihr Bild öfters verwendet, kopiert oder auf anderen Websites eingebunden, signalisiert das Google, dass Ihr Bild beliebt ist. Auch die Klickrate ist hier von Bedeutung: Je öfter Ihr Bild angeklickt wird, umso besser rankt es.